Von RWE verklagt – Ein Prozess für Klimagerechtigkeit

Wegen einer Kraftwerksblockade verklagt RWE Aktivist*innen auf zwei
Millionen Euro Schadensersatz. Clara Günther und Nora Schramm von alleweltonair sprechen mit Moritz, einem der Angeklagten, über die Hintergründe zum Prozess. Sie erklären, was ziviler Ungehorsam ist und wann er in welcher Form legitim ist.

Außerdem werfen sie in der Sendung einen kurzen Blick auf den Fall Huaraz. Der peruanische Bergbauer Saúl Luciano Lliuya verklagt derzeit RWE auf Schadensersatz, weil sein Dorf durch den Klimawandel bedroht wird. Die Klage wurde 2017 vom Oberlandesgericht in Hamm angenommen.

Mehr zum Thema:

alleweltonair.com/2019/05/26/gemei…-peru-bis-koeln/

alleweltonair.com/2017/07/07/gegen…au-in-kolumbien/

Bild: WeDont ShutUp (flickr.com)

vor 1 Woche