Kolumbien: Schule und bewaffneter Konflikt (spanisch/español)

er bewaffnete Konflikt in Kolumbien ist einer der längsten der Welt. Inzwischen gibt es ein Friedensabkommen, aber bis endgültig Frieden einkehrt wird es noch ein langer Weg sein. Welche Rolle kann die Schule als Institution im Friedensprozess spielen?

vor 2 Wochen

Krise in Venezuela – Spiele um Hunger und Macht Teil 02/02

Was ist los in Venezuela? Im Januar erklärte sich ein bis dato unbekannter Oppositionspolitiker zum Interimspräsidenten: Juan Guaidó verkündete das Ziel, den “Usurpator”, Noch-Präsident Nicolás Maduro, zu Fall zu bringen, notfalls mit bewaffneter Gewalt, mit Unterstützung der USA.

vor 7 Monaten

Krise in Venezuela – Spiele um Hunger und Macht Teil 01/02

Das Chaos regiert in Venezuela! Im Januar erklärte sich ein bis dato unbekannter Oppositionspolitiker zum Interimspräsidenten: Juan Guaidó verkündete das Ziel, den “Usurpator”, Noch-Präsident Nicolás Maduro, zu Fall zu bringen, notfalls mit bewaffneter Gewalt und mit Unterstützung der USA.

vor 7 Monaten

Die Sojafelder von Yucatán

Passend zum internationalen Tag der Menschenrechte (10.12.) sprechen wir in dieser Sendung über das Menschenrecht auf Nahrung.

vor 3 Jahren