Das Recht auf Nahrung, Wasser und Wohnen – 50 Jahre UN Sozialpakt

Hat man eigentlich ein Recht auf Wohnen?

Vor etwa 50 Jahren wurde der UN-Sozialpakt verab­schiedet und von zahlreichen Staaten ratifiziert, auch von Deutschland. Mit dem Vertrag sind die Länder dazu verpflichtet, sich unter anderem für das Menschenrecht auf Nahrung, sowie Wasser und Wohnen einzusetzen. Aber was bedeutet das eigentlich konkret, auch für uns, hier in Deutschland?

Diese Sendung entstand 2016 bei einem Radioworkshop, der in Kooperation mit der VHS Köln im Rahmen eines einwöchigen Bildungsurlaubs stattfand.


 


Weiterführende Links

vor 11 Monaten